Die Skenartherapie arbeitet im Energiefeld des Körpers und löst Blockaden im Energiefluss auf.
Das kleine Gerät misst Hautwiderstände und Störungen im Wärmemuster des Körpers und bringt mit elektrischen Wellen gezielt – lokal wie peripher – Veränderung auch in chronische Störungs-Muster.
Speziell Nervenschmerzen, Muskelschmerzen und Knochenschmerzen können effektiv gelindert werden. Die Beweglichkeit des behandelten Gebietes verbessert sich meist schon nach der ersten Behandlung spürbar!

Schmerz- und entzündliche Syndrome, z.B.:
  • Schulterschmerzen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Achillodynien
  • Rückenschmerzen
Neurologische Syndrome, zB.:
  • Periphere Lähmungen
  • Schwindel